info@invest-concept-leipzig.de
0341 218 29 780 Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Ein Unternehmen der
IKS Holding

Leipzig Altlindenau

Leipzig Fockeberg

Wohnen in Leipzig Altlindenau

Der Leipziger Immobilienboom hat sich nicht explosionsartig entwickelt, sondern nahm vielfach einen linearen Verlauf. Das kann man sehr gut in den West-Stadtteilen beobachten. Nachdem Markt und Nachfrage in Plagwitz und Schleußig mächtig Fahrt aufgenommen haben, greift der Aufwind auch auf das nördlich angrenzende Altlindenau über. Hier sind die Bestandsmieten noch so günstig, dass eine Aufwärtsbewegung nur eine Frage der Zeit ist – und eine der Dynamik. Denn Altlindenau tritt mit Schwung aus dem Schattendasein der Nachwendejahre heraus. Zahlreiche Altbauten – darunter attraktive Denkmalschutz-Immobilien mit lohnenden Steuervorteilen – werden zurzeit saniert. Darunter befinden sich auch einige vielversprechende Objekte, die Sie im Portfolio von Invest Concept finden. Sowohl der Kauf einer Bestandswohnung als auch von Wohneigentum in einer Neubau-Immobilie verspricht Anlegern in Leipzig Altlindenau interessante Mietrenditen. Die begründen sich unter anderem aus einem weiter verbesserten Image des Stadtviertels. Altlindenau ist jünger, spannender, reicher an Perspektive geworden. Und auch vielfältiger: Heute befinden sich neben typischen Handwerksbetrieben auch Kunstateliers und Kreativbüros. Dem ohnehin auf Kultur geeichten Viertel werden ständig neue Facetten hinzugefügt – weil es Leute nach Altlindenau zieht, die die noch moderaten Preise für Wohnraum schätzen, das charakteristische Flair der alten Gebäudesubstanz mit ihren vielen Denkmalschutzimmobilien sowie die Nähe zur City und auch zur Natur.

Vorteile für Kapitalanleger

  • Durchschnittlicher Kaufpreis Neubau Immobilie: 3.537 €/qm
  • Durchschnittlicher Kaufpreis Bestandsimmobilie: 2.087 €/qm
  • Mieten Neubau Immobilie: 7,77-10,88 €/qm (Ø 9,43 €/qm) – allmählich steigend
  • Bestandsmieten: 5,44-8,06 €/qm (Ø 6,53 €/qm) – allmählich steigend
  • Rendite Neubau Immobilie: 3,2-5,8 %
  • Rendite Bestandsimmobilie: 2,5-5,8%

Vorteile für Eigennutzer

  • Citynahes Stadtquartier
  • Vielfältige Lebenswelt mit neuen Impulsen
  • Parks und Wasserläufe in Reichweite

Wohnung kaufen

8 %

Preisent­wicklung

3.537 €

Kaufpreis pro m²

Wohnung mieten

-9 %

Preisent­wicklung

9.43 €

Mietpreis pro m²

Lebendiges Stadtquartier aus der Gründerzeit

Zwischen Elsterbecken im Osten und ausgedehnter Schrebergärten im Westen, geht in Altlindenau das Zentrum-West von Leipzig in die Westausläufer der Messestadt über. Das Schachbrett-Muster der Straßenzüge weist auf eine Konzeption am Reißbrett hin, als industrielle Revolution und Gründerzeit hier schnell ein neues Stadtquartier für die wachsende Metropole brauchten. Altlindenau, Lindenau und Plagwitz entwickelten sich als wichtige städtische Wirtschaftsstandorte rasant und belegen mit der architektonischen Schönheit so mancher Wohngebäude, dass auch abseits der mondänen zentralen Stadtpalais schon damals ein hoher Wohnwert erreicht wurde. Das Viertel verfügt über einen historischen Ortskern, um den sich bei Anlegern gefragte Denkmalschutz-Immobilien gruppieren. Gleich in der Nähe befinden sich die Musikalische Komödie, das Theater der Jungen Welt und das Zentrum für freie darstellende Kunst. Daneben gibt es genug Ladengeschäfte, Restaurants und Gewerbebetriebe, die das Wohnen in Altlindenau weitgehend autark machen. Am Cottaweg finden sich mit Kleinmesse und Kohlrabizirkus weitere Attraktionen. Auch die Red Bull Arena liegt fußläufig in Reichweite.

Demographische Verteilung

< 18 Jahre
19 %
18 - 27 Jahre
9 %
28 - 45 Jahre
37 %
46 - 55 Jahre
19 %
56 - 65 Jahre
16 %
> 65 Jahre
6 %

Allseits gute Verbindungen

Zum emotionalen Wohnwert kommt in der Südvorstadt von Leipzig noch der praktische Vorzug des zentralen Wohnens. Das Viertel ist um 1860 als Reißbrett entstanden, was am Schachbrettmuster der Straßenzüge gut erkennbar ist. Damals entstanden viele der heute so beliebten Denkmalschutzimmobilien – früher Wohnraum für eine neue Elite der Stadt, heute Wohneigentum, das Eigennutzer wie Kapitalanleger in eine infrastrukturelle Leipziger Poleposition bringt. Die City ist zu Fuß, per Fahrrad oder Taxi schnell zu erreichen. Und natürlich sind die öffentlichen Verkehrsmittel in der Südvorstadt so effizient vernetzt, dass man auch ohne Auto rasch ins Zentrum oder in andere innerstädtische Areale kommt. Die B 2 ist zudem eine direkt erreichbare Ausfallstraße nach Süden.

Das alte Westbad in Lindenau

Das alte Westbad

 

Die Baumwollspinnerei

Impressionen der Baumwollspinnerei

Grüne Welle für Altlindenau

Palmengarten, Esterbecken und weiter im Norden der Auensee bilden anziehende Naturoasen in der Großstadt, durch die man stundenlang spazieren gehen oder radeln kann. Eine weitere Besonderheit ist der Karl-Heine-Kanal. Ehemals Teil der industriellen Infrastruktur, lädt der idyllische Wasserlauf heute zum ausgedehnten Flanieren ein. Die Uferpromenade ist 3,2 km lang und von einem Radweg flankiert, Hier kann man in Cafés entspannte Nachmittage verbringen oder im Boot durch den Kanal kreuzen. Charakteristisch für Leipzig sind seine Schrebergärten. So ist es kein Wunder, dass auch der Naherholungswert von Altlindenau durch diese privaten Rückzugsräume ins städtische Grün zusätzlich gesteigert wird.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 


Anschrift

Engertstraße 5, 04177 Leipzig

Telefonnummer

0341 21829780

Faxnummer

0341 24746811

E-Mail

info@invest-concept-leipzig.de

Geschäftszeiten
Mo. – Fr.: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 Uhr – 14:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung