info@invest-concept-leipzig.de
0341 218 29 780 Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
103 Jahre Vertriebserfahrung
starkes Vertrauen über 6.000 Kunden

Neubau-Immobilien in Leipzig: Die Vorteile eines Neubaus für den Kapitalanleger.

immobilien-neubau-immobilie

Invest Concept GmbH steht für attraktive Neubau-Objekte im Großraum Leipzig, die den Unterschied machen. Die alte Messestadt ist eine Boomregion, die hinsichtlich Lebensqualität, wirtschaftlicher Potenz und Einwohnerzahl rasant zunimmt – was sich auch in einer hohen Nachfrage nach Wohnraum und im Städtebau ausdrückt. Unser Engagement am Leipziger Immobilienmarkt ist daher automatisch auch davon geprägt, wie wir Neubau-Immobilien vermarkten und diese zum Teil als Bauträger selbst realisieren.

 

Jeder Gebäudetyp bietet dem Anleger spezifische Vorzüge

Genauso sorgfältig kalkulierend, wie wir an ein neues Projekt herangehen, wägen auch Kapitalanleger die Vorteile von Neubau-Immobilien gegenüber Altbauten und davon Denkmalschutz-Objekten ab. Welche dieser Optionen die am besten geeignete ist, um Ihre individuellen Wunschvorstellungen an eine zukunftssichere Anlage zu erfüllen, entscheiden selbstverständliche Ihre persönlichen Bedürfnisse, aber auch die Güte des konkreten Angebots, der jeweiligen Marktsituation und der Nachfrage vor Ort. Davon abgesehen gibt es eine Reihe von Kriterien, die Sie bereits im Vorfeld für die Vorzüge des einen oder anderen Gebäudetyps sensibilisieren werden.

 

Neubauten sind immer auf der Höhe der Zeit

In vielen Fällen kann man davon ausgehen, dass es einiger Investitionen bedarf, um einen noch nicht zeitgemäßen Altbau auf den neusten Stand der Technik und des Komforts zu bringen. Auch die Instandhaltung sowie die Werterhaltung sind Kostenfaktoren, die eine Altbau-Immobilie im Vergleich zur Neubau-Immobilie mit sich bringen kann – allerdings nicht zwangsläufig. Neubau-Immobilien mögen nicht den Charme eines historischen Wohnhauses haben, wurden aber nach den neuesten bautechnischen Standards errichtet, wozu Verfahren gehören, die erst in den letzten Jahrzehnten zur Anwendung kamen und die Qualität der Bausubstanz insgesamt maßgeblich beeinflussen. In den Bereichen Heizeffizienz, Wärmedämmung und Schallschutz sind unsere Neubauten nicht nur absolut normgerecht, sondern in der Regel sogar den geltenden Richtlinien voraus.

 

Hohe Wirtschaftlichkeit bei minimierten Kosten im Neubau

Dieser Umstand sorgt dafür, dass Neubau-Immobilien vergleichsweise kostenreduzierter im Unterhalt sind. Aber nicht nur Heizwärme und Strom werden im Neubau in geringerem Umfang verbraucht – auch seine Instandhaltung kommt den Eigentümer günstiger. Ein neu errichtetes Gebäude ist naturgemäß weniger reparaturanfällig und wird vorerst keine Renovierung erfordern. Werden doch einmal Mängel festgestellt, muss deren Abstellung aufgrund des Gewährleistungsrechts bei Neubau-Immobilien bis zu fünf Jahre nach dem Erwerb vom Bauträger übernommen werden.

 

Statt hoher Maklerkosten ein Höchstmaß an Individualisierung

Ein weiterer für den Kapitalanleger interessanter Punkt: Wer eine Neubau-Immobilie erwirbt, spart sich die Maklergebühren. Denn in den meisten Fällen sind die Vertriebskosten mit dem Kaufpreis abgegolten. Indem diese Position nicht mehr ins Gewicht fällt, haben Sie erweiterte finanzielle Möglichkeiten, die Wohnqualität des Gebäudes zu erhöhen und für Mietinteressenten noch attraktiver zu machen. Ein gerade entstehender Neubau ermöglicht seinem künftigen Eigentümer die Ausgestaltung von Grundrissen und die Ausstattung der Wohnungen nach seinem Gusto – womit die Neubau-Immobilie ein rundum marktgerechtes Produkt wird. Individualität und die Verwirklichung von Sonderwünschen sind charakteristisch für diese Häuserkategorie. Dieser Vorzug reicht bis in die Tiefe des Baugrunds, denn Tiefgaragen können im Neubau anders als in Altbau-Objekten problemlos realisiert werden. Kapitalanleger mit Gestaltungswünschen, die mit einem brandneuen Anlageobjekt Verantwortung für die Zukunft übernehmen möchten, sind daher mit einer unserer Neubau-Immobilien immer gut beraten.

Sie möchten einen persönlichen Termin vereinbaren?