info@invest-concept-leipzig.de
0341 218 29 780 Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Ein Unternehmen der
IKS Holding

Eine erste Adresse am Immobilienstandort Leipzig

Eine erste Adresse am Immobilienstandort Leipzig

So versorgt Invest Concept die Messestadt mit attraktivem Wohneigentum

Leipzig, 21. März 2019 Leipzig gehört zu den dynamischsten Immobilienmärkten Deutschlands. Das rasante Bevölkerungswachstum der Sachsenmetropole lässt die Nachfrage nach Wohnraum weiter in die Höhe schnellen. Bei einer Leerstandsquote von nur noch rund 4 Prozent ist der dem Bedarf weiter hinterherhinkende Wohnungsbau ständiges Kernthema bei Stadtentwicklern, Kapitalanlegern und Mietern. Allein zwischen 2013 und 2017 stiegen demzufolge die Mieten um 10 Prozent. Dies ist das chancenreiche Umfeld, in dem sich das Leipziger Immobilienunternehmen Invest Concept bewegt. Der Vertriebsspezialist für Denkmalschutzimmobilien und Neubauimmobilien in Leipzig hat seinen Sitz im Stadtteil Lindenau und operiert unter dem Dach der IKS Holding GmbH.

 

Ein Komplettanbieter mit umfassender Markterfahrung

Invest Concept konzentriert in seinem Team eine Verkaufskompetenz von über 100 Jahren. Dazu Geschäftsführer Ansgar Fetzer: „Wir überzeugen unsere Kunden nicht nur mit hochwertigen Objekten in guten bis sehr guten Lagen – wir sind auch besonders nah am Markt und kennen die Bedürfnisse genau, die Anleger und Eigennutzer an Wohneigentum in Leipzig stellen. Als Immobilienexperten sind wir ausgezeichnet vernetzt und in strategische Partnerschaften eingebunden, was es uns ermöglicht, eine besonders kundenfreundliche, zuverlässige und transparente Rundumbetreuung zu bieten.“ Um dies sicherzustellen, ist das Unternehmen bei der Sanierung von Denkmalschutz Immobilien oder der Errichtung von Neubau Immobilien von Beginn an sehr stark in die Projektierung eingebunden. Ein erstes Bauprojekt wurde gleich selbst realisiert. Äußerst vorteilhaft für Käufer ist die Möglichkeit, ebenso frühzeitig in die Projektierung einbezogen werden zu können, während die Zusammenarbeit der Invest Concept mit den Architekten ohnehin in sehr engen Bahnen verläuft. So sind individuelle Grundrissplanungen und Ausstattungen aus einem umfangreichen Pool an Varianten möglich – ein Wettbewerbsvorteil auf dem umkämpften Leipziger Immobilienmarkt, den Eigennutzer gerne mitnehmen.

 

Starker Rückenwind von der IKS Holding

In den Geschäftsbereichen Immobilienankauf, Immobilienverkauf sowie Immobilienvermittlung setzt Invest Concept auf gründliche Marktkenntnisse und eine mit vielen erfolgreich vermarkteten Objekten erworbene Beratungskompetenz. Dabei kann der breit aufgestellte Immobilienmakler wertvolle Synergien nutzen, auf die er als Segment der seit 2003 in Leipzig aktiven IKS Holding Zugriff hat. IKS steht für die Entwicklung und Realisierung von ambitionierten Wohnbau- und Gewerbeprojekten und verfolgt einen wachstumsorientierten Kurs, von dessen Zielstrebigkeit auch die Kunden von Invest Concept profitieren.

 

Fulminanter Jahresstart mit abwechslungsreichen Projekten

Wie hoch die Taktfrequenz ist, mit der die IKS Holding Projekte in Leipzig vorantreibt, zeigt die aktuelle Entwicklung: Seit Jahresbeginn 2019 startete die Sanierung von drei Denkmalschutz Immobilien im nachgefragten Leipziger Westen. Weitere Objekte in ähnlich beliebten Lagen befinden sich in der Projektierung und Verkaufsvorbereitung, so ein Denkmalschutz-Wohngebäude in der Nähe des Eutritzscher Marktes und ein denkmalgeschützter Industriebau im Leipziger Osten, in dem ein loftartiges Raumkonzept realisiert wird. Zum Frühlingsanfang ist zudem die

Übergabe einer Neubauimmobilie in der Leipziger Top-Lage Zentrum-Süd vorgesehen, außerdem steht der Abschluss eines Rohbaus in Abtnaundorf an: ein ehemaliges Umspannwerk als Denkmalschutzimmobilie mit attraktiven Lofts. Ähnlich facettenreich und marktbelebend ist das gegenwärtige Verkaufsportfolio der Invest Concept, in dem sich repräsentative Innenstadt-Bauten der Gründerzeit mit Neubau Immobilien in der Südvorstadt und anderen wichtigen Lagen mischen.